Ihr Warenkorb ist leer.
08.03.2018

Messe Wels_Paukovits, Taxer, Bachler

Energiesparmesse Wels: Live-Stream mit dem Installateur-Weltmeister war ein voller Erfolg

Rund 95.000 Besucher ließen sich die Messe mit 817 Ausstellern aus zehn Nationen nicht entgehen.


Auch InstallateurTV, initiiert von BA-Bachler aus Gröbming in Zusammenarbeit mit der Breitler & Tritscher Werbeagentur, war via Live-Stream gemeinsam mit Installateur-Weltmeister Armin Taxer und Moderator Mag. Klaus Paukovits dabei. Der Live-Stream wurde auf der Webseite von BA-Bachler (www.bachler.at) sowie in den Facebook-Gruppen „Heizungsbauer aus Leidenschaft“ und „InstallateurTV“ übertragen und von rund 20.000 Fachleuten aus der Branche gesehen.
Allen Grund stolz zu sein hat Erwin Bouvier, Lehrherr von Armin Taxer, denn dieser folgt bereits zwei Europameistern. Ein Ausnahmetalent, welches beweist, dass die Lehrlingsausbildung im Betrieb Luzian Bouvier perfekt funktioniert und die Installateurbranche für junge Leute doch attraktiv ist.

Blue-Innovation-Award
InstallateurTV besuchte im Zuge der Messe einige namhafte Aussteller sowie den Blue-Innovation-Award. Dieser wurde heuer erstmals im Bereich Sanitär ausgeschrieben und in zwei Kategorien vergeben, Design und Technik. Taxer stellte gemeinsam mit Paukovits den dritten Preisträger im Bereich Technik vor, ein Wassersicherheitssystem von Grohe. Dieses punktet vor allem mit automatischen Warnungen an das Smartphone. Weiters kann per Handy der Wasserverbrauch permanent kontrolliert werden. Den Sieg in der Kategorie Design holte sich die Serie „Ocean“ von Wimtec, welche eine Armatur und Duschpanel mit Touchscreen und Näherungssensor präsentierte.

Chemiefreie Wasseraufbereitung
Besucht wurde auch einer der größten Sanitär- und Heizungsgroßhändler Österreichs, die Firma Holter mit Seniorchef Heimo Holter sowie Geschäftsführer Michael Holter. Das große Thema am Stand war die chemiefreie Wasseraufbereitung. „Die Firma Holter hat mit der Familie Holter im Hintergrund eine Seele“, bekräftigt Erwin Bouvier, der seit Jahren mit dem Unternehmen eine enge Kooperation pflegt. Tino Sarro, Geschäftsführer von Elysator, sprach über Korrosionsschutzprodukte und unter anderem über das neue Produkt „Purotap Leader“, welches als mobiles Entsalzungsgerät für Heiz- und Kühlkreisläufe eingesetzt werden kann. Alexander Piesche von WATERcryst berichtete im Interview mit InstallateurTV über den chemiefreien Kalkschutz sowie Systeme zur Trinkwasseraufbereitung und das kleinste Kalkschutzgerät der Welt – das Kalkstoppei.

Biowärme, Wärmepumpen & Solar
Prokurist und Verkaufsleiter Gerhard Schöfberger von Fröling sprach über die Entwicklung der Biowärme. Das Unternehmen erhielt kürzlich einen Preis für ihren neuen Hackgutkessel. Dieser punktet vor allem mit weniger Emissionen bei mehr Komfort und geringerem Stromverbrauch.
Dass der Wärmepumpenmarkt um neun Prozent gestiegen ist, freut Josef Köttl von KVN. Die neueste Software des Unternehmens, ebenfalls ausgezeichnet, passt sich automatisch den Strompreisen an und funktioniert zur Gänze automatisch. Über die neuen Entwicklungen im Bereich Erdwärme sprachen Armin Taxer und Klaus Paukovits mit Arne Komposch. Er erklärte den Besucher das absolute Highlight - den Ringgraben-Kollektor. Vorteil sind geringe Errichtungskosten und effiziente Energie im Eigenheim. Am Stand von Austria Solar und Sonnenhaus Austria informierte Geschäftsführer Roger Hackstock über das „Heizen 2.0“ sowie die Kombination verschiedenster Technologien, um das „Hauptheizen“ mit der Sonne zu ermöglichen.

Namhafter Wannenhersteller
Der letzte Besuch führte InstallateurTV zum Stand der Firma „Polypex“. Die Welser Firma gilt als namhafter Wannenhersteller. Sie präsentierte neben Badewannen auch einen Smart-Spiegel, der alle Funktionen eines Smartphones umfasst und gleichzeitig für die Haustechniksteuerung verwendet werden kann. Polypex möchte in Zukunft auch als „Systemanbieter“ am Markt agieren. Vorgestellt wurde ein Duschwanne mit Rahmen, die bereits ein vormontiertes Dichtband enthält. Ziel ist es künftig, dem Handwerker ein komplettes System zu verkaufen.

InstallateurTV
Der Besuch der Energiesparmesse in Wels war für InstallateurTV ein großer Erfolg. Die nächste Sendung wird am 22. März ab 19:30 Uhr live auf www.bachler.at und den Facebook-Gruppen „Heizungsbauer aus Leidenschaft“ und „InstallateurTV“ übertragen. Thema ,,Wenn die Chemie passt, braucht es keine Chemie! - So einfach kann ich die ÖNORM H 5195-1 chemiefrei erfüllen". Vortragende sind Tino Sarro (Elysator engineering water) und Sven Kittner (Spirotech).

Alle Aufzeichnungen von der Messe Wels gibt es hier.

Youtube-Links