Ihr Warenkorb ist leer.

Handrefraktometer

Artikelnummer: 104.0

€ 83,74

exkl. 20 % MwSt.

Mit 1 bis 2 Tropfen der Prüfflüssigkeit bestimmt das Handrefraktometer den Eisflockenpunkt von Wasser-Propylenglykol-, Wasser-Ethylenglykol- und Wasser-Ethanol-Gemischen und den Brechungsindex von beliebigen Flüssigkeiten.

Messbereiche:

  • Propylenglykol: 0 bis - 45°C
  • Ethylenglykol: 0 bis - 45°C
  • Ethanol: 0 bis - 42°C
  • nD20-Brechungsindex: 1,333 - 1,400

Sie erhalten:

  • Handrefraktometer
  • Schraubenzieher zum Einjustieren der 0-Linie
  • Pipette zur Wärmeträgerentnahme
  • PVC-Box eingeschäumt

Der Eisflockenpunkt (Cloud-point):

Ein Frostschutzgemisch wird beim Abkühlen bis hin zum Gefrierpunkt nicht schlagartig bei einer bestimmten Temperatur gefrieren, sondern der Vorgang des Gefrierens ist ein kontinuierlicher – d. h. das Gemisch bildet bei einer bestimmten Temperatur (= Eisflockenpunkt, Cloud Point) die ersten Eiskristalle und es entsteht dann eine immer zähflüssigere Masse, welche dann bei einer entsprechend tieferen Temperatur (= Stockpunkt, Pour Point) vollkommen gefroren ist.

Der bei den meisten Refraktometern verwendete Kälteschutzpunkt (Frost Point) liegt in dem Bereich, wo die Frostschutzflüssigkeit bereits eine zähflüssige Masse (plumpbarer Eisbrei) und somit für Anwendungen im Solar- oder Wärmepumpenbereich nicht mehr geeignet ist.