HEATPUMPCHECKERHome > CHECKerTOOLs > CHECKerTOOLs Rechner > HEATPUMP

Das Profi-Tool für die vor Ort-Beratung und die Ermittlung von:

 

  • Berechnung der Jahresarbeitszahl von Wasser-, Sole-, Direktverdampfer- und Luftwärmepumpen nach VDI 4650
  • Heizungs-, Warmwasser-, Bivalenz- und Mischbetrieb von Wärmepumpen
  • EntzugsleistungsberechnungBerechnung von Sondengröße, Erdkollektorgröße und Brunnenwasserabkühlung
  • Verlegeabstand von Erdkollektoren

 

Für die Vorplanung von Wärmepumpenanlagen inkl. Wärmequellen wurde der WÄRMEPUMPENCHECKer entwickelt.

Damit kann die Gesamtheizleistung der elektr. Wärmepumpe für Heizung und Warmwasser und der Leistungszuschlag für die EVU-Sperrzeiten ermittelt werden.

Neben der Bestimmung der Kompressor- und Wärmequellenentzugsleistung, ist die Berechnung der Brunnenfördermenge und die Kollektorgröße bzw. Sondenlänge möglich.

Weiters kann ein eventueller Sperrzeiten- oder Betriebspufferspeicher ausgelegt und der Betrieb von bivalenten Wärmepumpenanlagen eingeschätzt werden.

Auf Seite 1 berechnen Sie:

 

  • Die Jahresarbeitszahl für Wasser-, Direktverdampfer-, Sole- bzw. Luft-Wärmepumpen aus- dem COP nach DIN EN 14511 oder DIN EN 255-3- der Spreizung- der Vorlauf bzw. Warmwassertemperatur - der Heizgrenztemperatur (bei Luft-Wärmepumpen)
  • Korrekturen der Jahresarbeitszahl können bei abweichenden- Sole- bzw. Erdtemperaturen- Brunenwassertemperaturen- Normaußentemperaturen durchgeführt werden
  • Die Heizarbeitsanteile im Bivalnezbetrieb können abgeschätzt werden

Auf Seite 2 berechnen Sie:

  • Die Entzugsleistung mit bzw. ohne Sperrzeitenkorrektur
  • Die Erdkollektor- oder Sondengröße bzw. die Brunnenfördermenge
  • Die Verlegeabstände von Solekollektoren