Hier geht's direkt zum VIP-Login (Sie können Sich auch auf jeder Seite rechts oben einloggen)

ENERGYCHECKERHome > CHECKerTOOLs > CHECKerTOOLs Rechner > ENERGYCHECKer

Das Profi-Tool für die vor Ort-Beratung und die Ermittlung von:

  • Nutzenergiebedarf eines Objektes
  • Energiebedarf für Heizung und Warmwasser
  • KWL mit Wärmerückgewinnung
  • Solarenergie-Gewinne
  • Anlageneffizienz
  • Jahresheizkosten

 

Der ENERGYCHECKer ist ein Tool für den Fachmann zur schnellen Berechnung des Brennstoffbedarfs für Neuanlagen und im Fall der Modernisierung bzw. Umrüstung der Heizanlage.

Sie können neben der Gebäude- und Heizungsqualität sogar die Effekte der Solarenergienutzung und/oder einer kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung berücksichtigen.

Neben den Energieverbräuchen und CO2 Emissionen haben Sie auch die Möglichkeit, im Verbund mit den aktualisierten Brennstoff-Richtpreisen, letztlich auch die vom Endkunden häufig nachgefragten jährlichen Heizkosten zu prognostizieren.

Auf Seite 1 berechnen Sie:
  • Den Jahres Gesamtenergiebedarf für Heizungen aus
    - der beheizten Wohnfläche des Hauses
    - den ortsbezogenen Heizgradtagen/Gradtagszahlen die Sie für ganz Österreich und Deutschland aus unserer Online-Platform erhalten können
    -dem spezifischen Heizwärmebedarf des Hauses. Richtwerte finden Sie in der Beschreibung.
  • Den Jahres Gesamtenergiebedarf für Warmwasseraufbereitung aus
    - dem Warmwasser Tagesbedarf
    - der Warmwassertemperatur
  • Den solaren Deckungsgrad aus
    - der Kollektorfläche
    - dem bereits berechneten Gesamtenergiebedarf 
Auf Seite 2 berechnen Sie:
  • Den Jahres Brennstoffbedarf und gleichzeitig den CO2-Ausstoß für Wärmepumpe-, Pellets-, Scheitholz-, Hackgut-, Heizöl-, Erdgas- und Flüssiggasheizungen aus
    - dem Gesamtenergiebedarf
    - dem solaren Deckungsgrad
    - dem Jahresnutzungsgrad / der Arbeitszahl
  • Sie könenn auch den Jahres Brennstoffbedarf und gleichzeitig den CO2-Ausstoß für Wärmepumpe-, Pellets-, Scheitholz-, Hackgut-, Heizöl-, Erdgas- und Flüssiggasheizungen einfach nur vergleichen